You are logged out -> Log in

Kardinal Martini Leitungsinstitut

Die Idee eines Leitungsinstitutes wurde in der Zeit konzipiert, als die Bethlehem Universität den Kardinal Carlo Maria Martini mit einem Ehrendoktortitel auszeichnete. Daraufhin unterstützten einige Freunde der Universität diese Idee und halfen dabei, die finanzielle Förderung zu entwickeln, um das Leitungsinstitutes in Ehren des Kardinals zu sichern.

Mission

Um die Eigenschaften eines guten Anführers zu entwickeln, führte das Institut mehrer Programme ein, die auf folgenden grundlegenden Prinzipien aufbauen:

  • Führung handelt nicht davon, in machtvollen und einflussreichen Positionen zu stehen, sondern vielmehr von der Annäherung daran, Anderen zu dienen
  • Um die palästinensische Gesellschaft voranzubringen benötigt es in führende Persönlichkeiten, die vor Allem mit einer moralischer Menschlichkeit ausgestattet sind. Des Weiteren müssen diese den Wert der Freiheit, die verschiedenen Dimensionen der politischen, religiösen, moralischen und sozialen Konzepte sowie das Konzept der Demokratie respektieren
  • Füherschaft wird erweitert durch die Vereinigung von Zusammenarbeit und Beteiligung innerhalb der Familie wie auch innerhalb politischer Institutionen

Teilnehmer

Das Institut richtet sich an:

  1. Universitätsstudenten und junge Leute, die in der Zukunft Führungspositionen in Bereichen der Politik, Wirtschaft, Medizin, Bildung, Sozialarbeit und anderen Berufszweigen übernehmen werden
  2. Schullehrer, in Zusammenarbeit mit dem Schulmanagement, die der wesentliche Kern der Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit innerhalb der Gesellschaft sind
  3. Frauen – Mütter sowie Berufstätige - die eine Auswirkung auf die Gesellschaft ausüben durch ihre Verantwortung innerhalb der Familien, indem sie die Samen der angemessenen Erziehung zu Persönlichkeiten pflanzen
  4. Mitarbeiter in gemeindebasierten Organisationen ( zbsp. Nichtregierungsorganisationen, Nichtprofitorientierten Institutionen und Behörden des Bildungs, Wohlfahrt und Gesundheitsbereiches
  5. Menschen mit Positionen im bürgerlichen oder religiösen Bereich

Wir stecken viele Hoffnungen in unsere zukünftigen Vorhaben, und arbeiten bereits jetzt sehr daran, dass das Kardinal Martini Institut für Leitung das Zentrum für die Ausbildung guter Leiter in verschiedenen Arbeitsbereichen in ganz Palästina sein wird.

Unsere Tätigkeiten

Das Kardinal Martini Institut bietet interdisziplinäre Einheiten an wie Kurse, Workshops, Seminare und internationale Konferenzen.

Für mehr Informationen, besuchen Sie die englische Webseite.

Cardinal Carlo Maria Martini

Kardinal Carlo Maria Martina zeichnete sich als ein herausragender Leiter der Kirche aus: 15 Jahre lang hatte er verschiedene Rollen am päpstlichen Institut in Rom inne.

Während seiner Amtszeit als Kardinal Erzbsichofs von Mailand affektierte seine dynamische Führung nicht nur die Menschen in Mailand, sondern auch die Mitglieder der christlichen Kirche. Aufgrund seiner erfolgreichen Arbeit als Schriftsteller – er schrieb über 1000 Bücher und Artikel- vertiefte und erweiterte er seine Gedanken. Diese wurden nicht nur in der katholischen Kirche weitergegeben, sondern vielmehr an Menschen mit anderen Glaubenshintergründen, und auch Menschen ohne Glaubenshintergrund. Cardinal Martinis Glaube, Redlichkeit, Bescheidenheit, Gerechtigkeitssinn und Erbarmen brachte ihm das Vertrauen und die Liebe derer ein, die seinem pastoralischen Wirken vertrauten.