You are logged out -> Log in

05. September 2017

Studierendenaustausch mit der PUC in Chile - Eine Erfolgsgeschichte

Jedes Jahr wählt die Fakultät der Kranken- und Gesundheitspflege Bethlehem Studierende der Fakultät selbst aus, um diese im Rahmen eines internen Austauschsprogramms mit internationalen Universitäten zu fördern. Dieses Jahr wurden Hazar, Safa, Abed und Anass, am 2. Juli 2017, für ein vier-wöchiges Praktikum an die katholische Universität in Santiago, Chile, entsendet. In Chile angekommen wurden sie von Frau Maria Fernanda Awad von der Belen 2000 Stiftung Willkommen geheißen. Frau Awad stellte die Studierenden der chilenischen Gastfamilie Hazboun vor, bei denen sie den Monat über unterkommen würden. Sie berichteten gleich von ihren palästinensichen Wurzeln. Am nächsten Tag lernten unsere neuen Praktikanten die Universtät „Pontificia Universidad Católica de Chile“ (PUC) kennen, wo der Koordinator des Austauschprogrammes auf sie wartete. Während der vier-wöchigen Praktikumseinheit wurden die Studierenden in Bezug auf gesundes Schlafen, Hüft-Dysplasie, Massage von Säuglingen und der Wichtigkeit des Stillens geschult. Darüber hinaus besuchten sie viele Gesundheitszentren sowie private Krankenhäuser, bspw. der Pädiatrie oder Kardiologie. Dabei konnten die Studierenden voll ausgebildete Pfleger und Pflegerinnen bei der Arbeit beobachten.

Die Studierenden resümierten ihre Zeit in Chile folgendermaßen: „Die Erfahrungen in Chile war großartig und überstieg unsere Erwartungen! Wir haben so viele Dinge gelernt, nicht nur im Bereich der Kranken-und Gesundheitspflege, sondern auch im Hinblick auf die Kultur, die Geschichte und soziale Kompetenzen.“ Sie bedankten sich dafür in aller Höflichkeit bei der Bethlehem Universität und Frau Awad, Vorsitzende der Krankenpflege Fakultät, dass sie den Studiernden die Möglichkeit gegeben haben, an diesem großartigen Austauschprogramm teilnehmen zu  dürfen, von dem alle viel gelernt haben. Außerdem bedankten sie sich ebenfalls bei der BELEN 2000 Stiftung und deren Mitarbeitern für all ihr Engagement und Freundlichkeit.

Das neue Projekt der Gesundheits-und Krankenpflege Fakultät der Bethlehem Universität ist, diese durch ein neues Gebäude zu erweitern. Damit erlangt die Fakultät neben einem eigenen Uni-Klinikum vor allem auch mehr Platz und damit Kapazitäten. 

Zur Unterstützung dieses Projekts veranstaltet die Bethlehem Universität am 24. November 2017 das Gala-Dinner in Bethlehem. Gegen eine Spende von mindestens 100$ ist jeder Spender von nah und fern nach Bethlehem eingeladen. 

Weitere informationen folgen in Kürze auf unserer deutschen und englischen Website. In jedem Fall können Sie sich auch über folgende E-Mail Adresse mit der Bethlehem Universität bezüglich Ihrer Rück-und Ticketanfragen in Verbindung setzen: info_deutsch@bethlehem.edu.

Die Bethlehem Universität grüßt alle Freunde, Förderer und Interessenten. Ich freue mich sehr, mit Ihnen in Kontakt zu stehen!

 

  Nehmen Sie an unserem Gala Dinner am 24. November 2017 teil

Bethlehem University Foundation
Email: brds@bufusa.org
Phone: +1-240-241-4381
Fax: +1-240-553-7691
Beltsville, MD USA
Bethlehem University in the Holy Land
E-mail: info@bethlehem.edu
Phone: +972-2-274-1241
Fax: +972-2-274-4440
Bethlehem, Palestine