You are logged out -> Log in

 

Richard Asbeck besucht palästinensisches Naturkundemuseum

Bereits im Oktober hatte Richard Abeck von der Hanns-Seidel-Stiftung unserer Universität einen kurzen Besuch abgestattet und geschaut, in wie weit die Hanns-Seidel-Stiftung, die sich im gesamten Heiligen Land seit 1979 mit Projektstandorten in Jerusalem und Jenin für gesellschaftlichen Ausgleich, demokratische Partizipation und regionale Kooperation einsetzt, unsere Uni unterstützen kann.
Die Hanns-Seidel-Stiftung leistet mit ihrer Projektarbeit einen Beitrag zur Stärkung der Zivilgesellschaft und demokratischer Strukturen in Israel und in den palästinensischen Gebieten.
Neben Aktivitäten auf nationaler Ebene ermöglicht die Projektarbeit der Hanns-Seidel-Stiftung auch eine grenzüberschreitende Verständigung von Israelis und Palästinensern durch regionale Kooperationen im Bereich von Umwelt- und Ressourcenschutz.
Deshalb besuchte Richard Asbeck, der Projektleiter der Hanns-Seidel-Stiftung in Israel und den palästinensischen Gebieten, am 07.12.2015 das zur BU gehörige palästinensische Naturkundemuseum, welches unter der Direktion von Professor Mazin Qumsiyeh liegt.
Es wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit gesucht und Ideen einer möglichen Kommunikationsplattform zum Ausstausch unter Naturforschern diskutiert.


 

 

Über die Hanns-Seidel-Stiftung:
http://www.hss.de/internationale-arbeit/regionen-projekte/asien/israel-palaestinensische-gebiete.html

 

Bethlehem University Foundation
Email: brds@bufusa.org
Phone: +1-240-241-4381
Fax: +1-240-553-7691
Beltsville, MD USA
Bethlehem University in the Holy Land
E-mail: info@bethlehem.edu
Phone: +972-2-274-1241
Fax: +972-2-274-4440
Bethlehem, Palestine