You are logged out -> Log in

Bethlehem Universität startet die Renovierung der Bücherei

Die Bethlehem Universität läutete am 13.Mai ihr Renovierungsprojekt der Bücherei ein. Im Jahr 1977 war die Bücherei der Universität das erste Gebäude, welches zu dem Campus der Uni gehörte. Damals waren 420 Studenten eingeschrieben; heute sind mehr als 3.254 Studenten für verschiedene Programme in der Bethlehem Universität immatrikuliert.

Hauptsponsor der Renovierung der Bücherei ist USAID (USA- Behörde für internationale Entwicklung) mit seiner ASHA (Amerikanische Schulen und Krankenhäuser im Ausland) Aufteilung mit einem Beitrag von 1.575,000 USD, der dem Endbetrag von 2.900,000 einen großen Schritt entgegenkommt. 

Der Rektor Bruder Peter Bray begrüßte die Gäste mit einer Rede, in welcher er sagte, dass die Bücherei außerordentlich der Bethlehem Universität geholfen hat seit ihrer Öffnung 1978, doch ist jetzt die Zeit sie auf den neusten Stand der Technologien zu bringen und den Veränderungen und Bedürfnissen der Bethlehem-Gemeinschaft zu begegnen. Er sagte:„Meine Hoffnung ist es, dass es eine weltklasse Bücherei sein wird, in welcher Wissen entdeckt, gefördert und geteilt wird.“ USAID Direktor Jonathan Kamin sagte, dass mit der renovierten Bücherei die Universität auf dem neusten Stand der Technologie sein wird, und betonte, dass USAID stolz ist der Schaffung des „Mittelpunkts für Informationen nicht nur für Studenten, sondern auch für die Gemeinde beizutragen.“

Der designende Architekt Graham Ormsby war auch vor Ort und sagte, dass die renovierte Bücherei „die beste Universitätbücherei in Palästina wird, und andere ihr in weltweiten Standards nichts nachmachen werden können.“ Dr. Mellie Brodeth, Direktorin der Bücherei, Usaid Direktor Jonathan Kamin und Präsident Bruder Peter Bray demolierten die erste Wand der Bücherei und symbolisierten dadurch den Schussstart der Renovierung.

Das Ziel der Renovierung ist es die Bücherei in den intelektuellen Mittelpunkt der Universität zu formen, und dadurch auf alle Fakultäten der Universität eine positive Auswirkung zu haben. Die Bücherei wird mit Lernbereichen für Gruppen und Einzelne ausgestattet sein, sowie hochmoderner Büchereitechnologie, wie digitale Bücher, reichlichen Computerbereichen, und Platz sparenden Gegenständen, um für Bücher und andere Einsatzmittel den besten Zugang zu haben ohne zu viel Platz zu verbrauchen.

Die renovierte Bücherei wird auch ein gemütliches Café für Erholung und lebhaftige Gruppendiskussionen haben, auch einen kleinen Garten wird es geben. Sowohl das Café als auch der Garten sind dafür bestimmt interaktives Lernen zu fördern und Studenten und Fakultätsmitglieder zu erlauben, soviel Zeit wie möglich dort zu verbringen.

Für mehr Bilder

Bethlehem University Foundation
Email: brds@bufusa.org
Phone: +1-240-241-4381
Fax: +1-240-553-7691
Beltsville, MD USA
Bethlehem University in the Holy Land
E-mail: info@bethlehem.edu
Phone: +972-2-274-1241
Fax: +972-2-274-4440
Bethlehem, Palestine